Herzhafte Gemüsesuppe (Und: Wir sind VIBs!)

Gemüsesuppe-4

Juhu, juhu, wir sind VIBs! Very Important Bloggers! Und das finden wir super! Genau heißt das, dass wir jetzt öfters auch am Blog von Spiceworld zu finden sein werden – wenn wir Lust haben, ein Rezept zum Monatsthema zu kreieren, dann kommt das ab sofort nicht nur mehr auf unseren eigenen kleinen Blog hier, sondern eben auf auf den SPICEblog. Und Lust haben wir auf jeden Fall –  uns muss man wirklich nicht zweimal dazu auffordern, uns neue Rezepte zu kreativen Themen einfallen zu lassen! Nachdem wir schon seit zwei Jahren hier munter herumkochen, kommt es außerdem mittlerweile auch schon manchmal vor, dass einem die Inspiration fehlt…da kommt so ein kleiner Kreativ-Anstoß ganz gelegen.V-I-B

Im November dreht sich bei Spiceworld alles um Healthy Soups, und das trifft sich wahnsinnig gut, denn erstens liebe ich gesunde Ernährung, und zweitens ist es mittlerweile in Kirgistan (wo ich mein Auslandsjahr verbringe, ladida) so richtig kalt geworden, da braucht man ganz viel Wärme. Suppenwärme eben! Logisch!

Diese herzhafte Gemüsesuppe ist ein bisschen an die italienische Ribollita angelehnt, nur, dass hier kein Brot verwendet wird. Ja gut, da muss ich zugeben, Brot ist so irgendwie das, was die Ribollita so wirklich ausmacht – aber hey, ich hab ja gesagt, angelehnt! Ich mag nämlich am liebstenSuppen, wo ich auch ein bisschen was zu beißen habe, und mit dem vielen Gemüse, den knackigen Karotten und den weißen Bohnen gibt’s hier wirklich ein bisschen was zu knabbern. Dinitiv! Spinat ist auch drinnen, den mag ich besonders gerne, und die Mischung aus leichter Rotwein-Note, wärmendem Zimt und frischem Koriander macht diese eigentlich ganz basic Suppe ein bisschen spannender.

Ganz besonders lecker schmeckt’s übrigens wenn es draußen stürmt und schneit, drinnen Weihnachtsmusik läuft und man ganz zufrieden in der warmen Küche sitzt und Suppe löffelt…..mmmmmm 🙂 

Zutaten (für 4 – 5 Personen): 

  • 1 große Knoblauchzehe
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 3 Tomaten
  • 250g weiße Bohnen
  • 1 Schuss Rotwein
  • 2 EL Tomatenmark
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • 1 Bund frischer Spinat
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Chilipulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten. Aufwand: man muss viel schnipseln! Schwierigkeitsgrad: sehr, sehr niedrig. Diese Suppe schafft jede:r! 

  1. Zuerst den Knoblauch, eine Zwiebel, und die Karotten klein schneiden. Etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und alles ca. 5 – 7 Minuten lang anschwitzen.
  2. Mit einem Schuss Rotwein ablöschen und noch einmal 5 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten in grobe Stücke schneiden und hinzufügen. Das Tomatenmark und den Zitronensaft unterheben, weitere 5 Minuten lang köcheln lassen.
  3. Alles mit ca. 1 Liter Wasser aufgießen, mit Zimt, Chili, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Das Mehl mit etwas Wasser vermischen (um Klumpen zu vermeiden), und wenn die Suppe kocht hinzufügen – so wird sie ein bisschen dickflüssiger. Bei zugedecktem Deckel auf kleiner Hitze ca. 15 Minuten lang köcheln lassen.
  4. Am Schluss die Bohnen, die Petersilie, den Koriander und den Spinat hinzufügen und alles weitere 10 Minuten lang köcheln lassen.
  5. Währenddessen die zweite Zwiebel in Ringe schneiden. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl und dem Zucker anschwitzen und karamellisieren lassen. Wenn die Suppe fertig ist, mit den Zwiebeln garnieren. Und – fertig! Weihnachtsmusik einschalten und glücklich löffeln.

Gemüsesuppe-2

Gemüsesuppe

Gemüsesuppe-3

©verrückteweibchen
Fotos & Text: Vanessa

Advertisements

Ein Gedanke zu “Herzhafte Gemüsesuppe (Und: Wir sind VIBs!)

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s