schnelles Cookie+Creme Dessert

DSC_0469

Heute gibt’s ein Dessert, das ich ganz ohne Anlass einfach nur für mich gemacht habe. Heißt aber nicht, dass man es nicht auch für Andere zubereiten kann. Falls ihr mal Gäste erwartet, aber nicht allzu viel Zeit habt, kann ich euch dieses Desert nur empfehlen. Wenig Aufwand und eigentlich ziemlich lecker! Das mit den Früchten lässt sich variieren. Ich liebe Himbeeren, deshalb war die Entscheidung für mich nicht schwer. Und so geht’s:

Zutaten: für 6 Portionen

für die Creme:

  • 250g Mascarpone
  • 125ml Schlagobers
  • 1 Banane
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1 halbes Päckchen Vanillezucker
  • 1 großzügigen Schuss Zitronensaft

sonst noch:

  • 6 Cookies
  • gefrorene Himbeeren

Zubereitung: 30 Minuten (+ dann noch 1-2 Stunden im Kühlschrank)

1.In einer Schüssel eine Banane zerdrücken und mit der Mascarpone gut verrühren. Ahornsirup, Vanillezucker und Zitrone hinzufügen und nochmal alles gut verrühren. Den Schlagobers cremig schlagen und unterrühren.

2. In einer extra Schüssel die Cookies zerbröseln. In einem Topf die Himbeeren am Herd erwärmen. (Ich hab’s auch schon mit Weintrauben oder Kiwibeeren gegessen, diese muss man dann natürlich nicht aufwärmen. Frische Himbeeren könnte man auch einfach so draufgeben! Je nach Geschmack und Vorlieben.)

DSC_0416

3. Am besten kleine Gläser zum Befüllen nehmen. Zuerst unten eine Schicht Cookie- Brösel einfüllen. Darauf eine Schicht Creme verteilen und als Topping die Himbeeren. Mit Frischhalte- oder Alufolie bedecken und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen – so nach dem Motto: Umso länger, umso besser (länger als 1 Tag vielleicht aber doch nicht). Man kann das Dessert aber auch ohne Probleme am Vortag machen, über die Nacht kühlen und am nächsten Tag servieren.

DSC_0479

Mahlzeit!

©verrückteweibchen
Photos & Text: Lisa

Werbeanzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s