Bohnotto mit Spinat & Pilzen

10984821_1046892855325460_338303785_n

Ferien bedeutet meistens, zuhause in Salzburg zu sein und andere verrückte Weibchen zu treffen. Solche Gelegenheiten nützen wir immer gerne auch, um zusammen zu kochen. Dieses Mal ist zwar nur die Hälfte der verrückten Weibchen daheim, also wir Wienerinnen und Katrin, aber das Kochen wollen wir nicht auslassen. Überhaupt wenn gerade Ski- WM ist und sich das super mit einem netten, gemeinsamen Kochabend verbinden lässt. Dieses Mal hat uns Katrin die Rezept- Idee geliefert, die sie aus ihrem supercoolen vegetarischen Kochbuch hat. So haben wir uns ein leckeres Bohnotto gekocht. Und so einfach geht’s:

Zutaten für 4 Personen:

  • 200-250g Bohnen (am besten schon am Vortag einlegen; wenn aus der Dose: ca 400g)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200g Champignons
  • 150ml Weißwein
  • 250g Spinat
  • 150ml Gemüsebrühe
  • mindestens 150g Mascarpone
  • 1 halbe Zitrone
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungszeit: ca 30 Minuten (exklusive Bohnen einlegen und wenn nötig schon davor 1h kochen)

1. Als erstes den Knoblauch und den Zwiebel fein hacken, die Champignons fein schneiden und Spinat grob hacken. Dann den Knoblauch und den Zwiebel in einer großen Pfanne goldbraun anbraten, die Champignons hinzufügen und noch ein paar weitere Minuten zusammen anbraten.

2. Den Spinat dazugeben und den Weißwein unterrühren. Ein paar Minuten köcheln lassen bis der Spinat zusammengefallen ist. Danach auch die Gemüsebrühe sowie die Bohnen dazugeben und alles zusammen ungefähr 10 Minuten köcheln lassen.

3. Die Hitze reduzieren und den Saft der Zitrone hineinpressen. Danach noch Mascarpone untermischen und fertig ist das Bohnotto.

Mahlzeit!

PS: Wir haben unser Bohnotto noch mit eingelegten Eierschwammerl, Vogerlsalat und einer Scheibe Blutorange garniert.

10979321_1046892711992141_2137777612_n

10979248_1046892875325458_236146040_n

10984783_1046892841992128_177702022_n

Fotos & Text: Sophie und Lisa

Rezeptidee aus: Die grüne Küche

Werbeanzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s